Get Adobe Flash player

Bericht: Betriebserkundung der Klasse 8b

beim Autohaus Wolfert am 26.10. 2012

 

Am 26.10. 2012 besuchten wir das Autohaus Wolfert (Audi- und VW Vertragswerkstätte)  in Bürgstadt. Das Autohaus in Bürgstadt gehört zur Wolfert-Gruppe, zu der auch noch die Autohäuser in Laudenbach und Großwallstadt zu zählen sind.

Um 10.15 begrüßte uns der Chef Herr Wolfert höchstpersönlich in der VW-Ausstellungshalle und informierte uns über den Ablauf der Betriebserkundung. Anschließend gingen wir einen Stock tiefer in den Aufenthaltsraum und legten dort unsere Rucksäcke ab. Bevor es losging überraschte uns Herr Wolfert mit einem wirklich tollen Geschenk. Jeder Schüler bekam ein Autohaus Wolfert T-Shirt. Und das Besondere war, dass jedes T-Shirt noch mit unseren Schülernamen bedruckt war. Nachdem wir uns die T-Shirts angezogen hatten und Herr Wolfert uns noch zwei weitere Begleiter (Werkstattmeister und Azubi zum Automobilkaufmann), die uns bei der Erkundung unterstützten, vorgestellt hatte, begann unser Rundgang durch den Betrieb.

Wir konnten einen Einblick in viele Bereiche (Lager, Reifenlager, Disposition, Kundenbereich, Werkstatt) des Betriebes gewinnen und bekamen eine Menge Informationen dazu. Unsere Begleiter waren für alle Fragen offen und erklärten alles mit viel Geduld. Selbst komplizierte Abläufe wie in der Disposition wurden uns in einer verständlichen Art und Weise näher gebracht. Nach einer etwa 1-stündigen Erkundung versammelten wir uns nochmals im Aufenthaltsraum. Dort konnten wir dann bei Brezeln, süßen Stückchen und Apfelschorle (Herr Wolfert spendierte alles) unsere im Vorfeld gesammelten Fragen zu den Bereichen Beschaffung, Produktion und Absatz stellen. Nochmals sehr ausführlich gaben uns Herr Wolfert und seine Angestellten Rede und Antwort. Eifrig notierten wir das Wichtigste mit. Zum Abschluss machten wir noch ein Gruppenfoto vor der Firma. Wir bedankten uns bei Herrn Wolfert und seinen Mitarbeitern für die tolle Betriebserkundung und machten uns so ca. um 11.45 auf den Weg zurück zur Schule.

Nun liegt es an uns aus den interessanten Informationen ansprechende Plakate und Referate zu gestalten. Material dafür haben wir mehr als genug.

Klasse 8b - M. Traut

 

Unsere Betriebserkundung bei der Bäckerei Hench am 22.10.2012

Der Chef Thomas Hench ließ es sich nicht nehmen uns höchstpersönlich durch seinen Betrieb zu führen. Wir haben wahnsinnig viel über das Bäckereihandwerk erfahren und mussten höllisch aufpassen, dass uns keine Informationen durch die Lappen gingen. Wir waren in fünf Gruppen aufgeteilt und mussten Informationen sammeln über Beschaffung, Produnktion, Absatz und allgemeinen Informationen zu dem Betrieb.

    img_0070.jpg - 29.05 Kb

Herr Hench beantwortete bereitwillig all unsere Fragen. Am alten Holzofen erklärte er uns, dass pro Woche über vier Tonnen Mehl im Betrieb verbacken werden. Er führte uns in die Backstube, wo eifrig Teig hergestellt wurde.

            img_0078.jpg - 25.36 Kb

Wir staunten über die großen Öfen, das große Kühlhaus mit Tiefkühlbereich und die großen Teigknetmaschinen. Und am Schluss bekamen wir sogar eine Brezel oder ein Butterhörnchen geschenkt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Thomas Hench, der uns diese Betriebserkundung ermöglicht hat.

 

Klasse 8c - U. Maier

 

 


 

Login Form

SiteLock

website security

Platzhalter | Admin | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2012 Volksschule Bürgstadt. All Rights Reserved.