Get Adobe Flash player

Konzept der Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt Bürgstadt bietet den Kindern eine farbenfrohe, anregende Lernumgebung, in der individuelle Lernwege durch eine Vielzahl an Medien und Lernarrangements ermöglicht werden. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen haben an der räumlichen Gestaltung im Schuljahr 2011/2012 mitgewirkt. So identifizieren sie sich mit der Lernumgebung, während das Klassenzimmer seinen eigenen Charakter bewahrt. Das Lernen, Spielen und Arbeiten in der Werkstatt ist – wie die letzten Wochen und Monaten in der ErlebnisWelt zeigten– und soll für Kinder etwas ganz BESONDERES sein und bleiben.

„Über die Hand zum Verstand“

Die ErlebnisWelt bietet eine handlungsorientierte Lernumgebung, die mit vielfältigem und anregendem Material ausgestattet ist, um so die Kinder zum Entdecken und Ausprobieren zu ermuntern. Die Ausstattung der Lernwerkstatt ermöglicht den Kindern sich mit dem Lernstoff auf unterschiedliche Weise selbsttätig und eigenverantwortlich auseinander zu setzen sowie Zusammenhänge zu durchschauen. Auf unterschiedliche Art und Weise haben die Kinder genügend Zeit sich ganzheitlich der „Sache“ –entsprechend ihres Lern- und Entwicklungsstandes – anzunähern und dabei allgemeine Kompetenzen wie

Selbstkompetenz

Sozialkompetenz

Methodenkompetenz

Sachkompetenz und

Medienkompetenz

                                                                                          zu erlangen bzw. weiter zu entwickeln.

Dem Lehrer kommt die Rolle des „Lernhelfers“ zu: Er beobachtet, unterstützt, berät, fördert gezielt und individuell. Der Schüler selbst ist gefordert und macht sich auf die Suche, um das Problem zu lösen.

Dabei „erlebt“ er mitunter, dass im Austausch oder in der Zusammenarbeit mit seinen Schülern wie auch durch ein erfahrungsbezogenes, kreatives oder gezieltes Vorgehen er sich die „Welt“ erschließt und konstruiert.

Das Lernwerkstattangebot der Grund- und Mittelschule Bürgstadt ist ausgerichtet auf die Klassen 1 - 4 der Grundschule sowie auf die Klassen 5 und 6 der Mittelschule.

Die Werkstatt wurde nach Fachbereichen und gemäß den fachlichen Schwerpunkten geordnet. In den Schränken findet man sich aufgrund der beschrifteten Themenkisten und Körbchen zurecht. Zahlreiches, differenziertes Material wie Lernspiele, Bücher, Lernhilfen und Modelle bieten einen hohen Aufforderungscharakter und stehen den Kindern in den Regalen offen zur Verfügung.

 

 

Das Raumkonzept der ErlebnisWelt ermöglicht den Schülerinnen und Schülern bei der Werkstattarbeit verschiedene Sitzhaltungen. Das dynamische Sitzen, der häufige Wechsel der Sitzposition, ist erwünscht und wurde bei der Auswahl der Einrichtung und nicht zuletzt beim Mobiliar berücksichtigt.

A. Brodowski-Wörner

 

Login Form

SiteLock

website security

Platzhalter | Admin | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2012 Volksschule Bürgstadt. All Rights Reserved.